Philipp Pham

Serviceleiter

Ronny Apel

Außendienst

Justin Philip Koch

Außendienst

Jürgen Boden

Außendienst

Volker Janz

Außendienst

Thomas Laaß

Außendienst

Denny Nevermann

Außendienst

Ronny Wagner

Außendienst

Maik Breitenstein

Innendienst

Kevin Grzyb

Innendienst

Matthias Hagendorf

Innendienst

Jens Ihlo

Innendienst

Domenic Ullscheck

Innendienst

Wir sorgen für Ihre Sicherheit

Hans Jürgen Schwarz, CEO

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für ein Produkt aus dem Hause Ambulanz Mobile entschieden haben. Die für unsere Branche überarbeitete DIN EN 1789:2020 regelt die Verantwortlichkeit der Aufbauhersteller (Inverkehrbringer) hinsichtlich der Produkthaftung. Das bedeutet, dass über die Einsatzzeit der Fahrzeuge alle sicherheitsrelevanten Bauteile und Baugruppen kontrolliert, gewartet und Verschleißteile ausgetauscht werden müssen. Die Ambulanz Mobile GmbH & Co.KG erfüllt die aktuelle DIN EN 1789:2020. Sicherheitsrelevante Einbauten, wie z.B. die Tragentischbefestigung, die Sitzbefestigung und Befestigungen von Gerätehaltern, die wir als Ambulanz Mobile eingebaut haben, werden gewartet und kontrolliert. Damit dies in regelmäßigen und vorgeschriebenen Intervallen geschieht, erhalten Sie von uns einen Wartungsvertrag. So bleiben wir gemeinsam langfristig auf der sicheren Seite.

Verlängern Sie den Lebenszyklus Ihrer Ambulanzfahrzeuge durch einen Wartungsvertrag vom Ausbauer.

Sprechen Sie uns an:

Ihre Vorteile
auf einen Blick

Mit einem Wartungsvertrag immer auf der sicheren Seite.

Durch das Auswählen eines Servicepaketes erhalten Sie automatisch Rabatt auf alle Positionen.

Sie brauchen nicht mehr an den Termin der Wartung zu denken – das übernehmen wir für Sie.

Die Wartungsverträge und Servicepakete sind für jedes Fahrzeug individuell wählbar.

Sie können einzelne Optionen buchen

Unsere Leistungen
im Überblick

Wir weisen Sie darauf hin, dass laut neuer Verordnung die jährliche Wartung durch unser fachkundiges und zertifiziertes Personal durchzuführen ist. Bei Nichteinhaltung droht Ihnen der Verlust der Gewährleistung.

Fahrzeugwartungen des Aufbaus, gemäß der zur Zeit gültigen Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und der Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Prüfung der 230V-Anlage nach DIN VDE 0100/0105
„Betrieb von elektrischen Anlagen“

Prüfung der Sauerstoffanlage

Unfalldatenspeicher (UDS) Fehlerspeicherprüfung oder Parametrierung

Angebotserstellung für alle Service- oder Umbauarbeiten

Reparaturen von Unfallschäden

Umbauten vorhandener Bestandsfahrzeuge

24-Stunden-Service, 365 Tage im Jahr

Messungen und Fehlerdiagnose

Nachrüstung von Medizintechnik

Sofort Ad-hoc Service bei Fahrzeugausfall
(Ausgenommen hiervon sind die Basisfahrzeuge der Automobilhersteller)

Servicestationen
in Ihrer Nähe!

Finden Sie einen kompetenten Service-Partner in Ihrer Nähe. Das gut ausgebaute Service-Netz wird zudem kontinuierlich erweitert. Damit Ihr Fahrzeug noch schneller in den Genuss eines guten Service kommt.

Cookie-Einstellungen